Autor Thema: Bücher - was lest ihr so?  (Gelesen 1946 mal)

Offline kama

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 973
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #15 am: Januar 27, 2017, 09:52:11 Vormittag »
Ich lese selten, weil ich nach 2 Seiten immer einschlafe  ::)

Aber ich höre Hörbücher! Und hier vor allem Krimis...

Zur Zeit ist der Grangé - "Purpurne Rache" Also wenn einer gerne so ein Thriller mag - Grangé ist da durchaus eine Empfehlung. Allerdings würde ich mit einem anderen Buch anfangen - die "Purpurnen Flüsse" fand ich toll, aber auch der "Flug der Störche".

Ansonsten mag ich französische Krimis, d. h. die in Frankreich spielen :-) Fred Vargas ist zumindest als Hörbuch sehr empfehlenswert. Und wer Lust auf die Bretagne bekomemn möchte, sollte isich mal Jean-Luc Bannalec "Bretonnische Brandung" etc. zu Gemüte führen.

Offensind zur Zeit von Greg Iles "Die Toten von Natchez" - das ist eine Forstetzung in der "Natchez" Reihe. Das ist weniger Krimi, wenn auch spannend. Es wird viel von der Stadt und seiner Geschichte, vor allem Rassenprobleme, geschrieben. Greg Iles finde ich als Autor auch richtig gut.

Und jetzt zu den Kindern: hier ist Scarry Harry von Sonja Kaiblinger sehr angesagt. Geht um einen Sensemann, der die Seelen ins Totenreich bringt, aber ein Junge kann ihn sehen. Und gemeinsam gibt es viele verschiedene Abenteuer in den beiden Welten. Ist es recht lustig und spannend.
Töchterchen liebt die Reihe "das Magische Kochbuch" von Kathryn Littlewood.
Für die Jüngeren kann ich dann noch die Oswald Geschichten von Christian Bieniek empfehlen. Hier wird ein Hund zum Detektiv.
Theo Bones von John Grisham ist ähnlich wir für die Grossen ein Krimi für Jugendliche. Man lernt sehr sehr viel über das amerikanische Gerichtswesen - vor allem auch die Denke von Juristen. Es ist kein actiongetriebener Krimi, aber wie Grisham halt so schreibt für "Kinder". (wir haben es immer mit meiner Mutter auf Fahrten gehört, weil sie ja auch Juristin war - und das war dann eine gute Wahl, wenn sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen "bedient" werden wollen. - jetzt ein bisschen Offtopic: im übrigen hat dieses Hörbuch bei unserem letzten Urlaub dazu geführt, dass wir einmal quasi eine Gerichtsverhandlung nachspielten - weil Junior seine Schwester verklagen wollte. Ds war für Junior ein absolut desillusionierendes Erelbnis, weil er zwar Recht hatte, aber es nicht beweisen konnte.... - hoffentlich erinnert er sich mal daran, wenn er entsprchende Verträge macht, dass man alles schriftlich machen muss  ;) )

Wie gesagt, das sind alles Hörbücher - wir sind viel im Auto unterwegs.

Offline sultana

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #16 am: Januar 27, 2017, 10:01:35 Vormittag »
kama, mir geht es umgekehrt, ich kann mich bei Hörspielen (für Erwachsene) schlecht konzentrieren / oder schlecht fahren ::)

Kennst du auch die Krimis von Martin Walker, die im Périgord stattfinden ? mag ich sehr !

Offline kama

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 973
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #17 am: Januar 27, 2017, 10:08:26 Vormittag »
@sultana: Nein - werde ich mal in meine Liste aufnehmen  ;)

Ich fahre jede Woche  1000 km - da ist habe ich viel Zeit - ud dauernd Nachrichten und Werbung machen mich wahnsinnig  b)

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #18 am: Januar 27, 2017, 12:14:12 Nachmittag »
Gerichtsverhandlung nachspielen klingt ja mal interessant. :D


Ich habe mir gerade die "Metamorphose der Welt" von Ulrich Beck ausgeliehen. Ich bin mal gespannt, er schreibt über den Wandel, nein viel mehr die Verwandlung unserer Welt.


Aber Kama, das mit dem Einschlafen geht mir oft ebenso. Daher brauche ich auch oft länger. Doch es liegt vlt. auch ein bisschen mit am Stoff. Mein Mann hat vor ein paar Tagen den Medicus gelesen und vorher hat er ein paar Bücher nur angelesen und wieder weggelegt, weil sie einfach nicht fesselnd waren.
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon

Offline Taxi77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • Sometimes a solution is worse than the problem
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #19 am: April 08, 2017, 06:46:49 Vormittag »
Hallo Ihr Lieben

ich habe gerade Daniele Gansers "Illegale Kriege" zu Ende gelesen. Einen Kommentar erspare ich mir hier an dieser Stelle. Nur soviel, dass ich mir nun auch noch vom selben Autor "NATO - Geheimarmeen in Europa" zu Gemühte trage.

Danach werde ich mir Ernst Wolffs "Weltmacht IWF-Chronik eines Raubzuges" gönnen. Ich mag halt Bücher, die die Augen öffnen.

Liebe Grüsse vom Taxi

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #20 am: April 08, 2017, 20:08:54 Nachmittag »
Hallöchen,

Bücher die die Augen öffnen? Dazu hätte ich auch etwas.

https://www.amazon.de/Einsteins-Nazis-konfisziertes-Eigentum-Entsch%C3%A4digung/dp/3662535467/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1491673798&sr=8-1&keywords=Einsteins+Grundmann

Einsteins von von den Nazis konfisziertes Eigentum: Der lange Weg bis zur Rückgabe und Entschädigung

Die erste Rezension bei Amazon ist von mir.

By the way. Rückgabe und Entschädigung hat es nie wirklich gegeben. Jedenfalls nicht so, dass es Einstein und seine Frau, erlebt hätten.

Nein, Einstein und seine Lieben wurden auch nach dem Krieg weiter in den Hintern getreten, weil sich der deutsche Bürokaratieapparat einfach nicht bewegt hat. Teilweise lag es auch an der Spaltung Deutschlands Und auch nach dem Lesen dieses Buches bleibt nur eines als Erkenntnis. Ein Szenario das Gruppen von Menschen zunächst als minderwertig abstempelt und diskriminiert, diese Gruppen dann entrechtet um sie danach systematisch zu ermorden darf sich niemals wiederholen! Das liegt in unser aller Verantwortung!
« Letzte Änderung: April 10, 2017, 09:32:14 Vormittag von Anekdote »
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon

Offline sultana

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #21 am: April 10, 2017, 08:15:04 Vormittag »
Mein Bücherregal war gerade leer, darum habe ich mich entschieden mal zu den Romanen der 19. Jahrundhert zurückzukehren, nämlich mit "Le comte de Monte Christo"; habe ich als Kind gelesen und mit Abstand finde ich sehr lustig wie die parallelen zu  unserer Abenteuer-Literatur zu finden sind (oder auch nicht). Mir gefällt auch einfach die Sprache :-)

Zur Empfehlung von Taxi hier ein Artikel der sich mit dem Autor beschäftigt: https://www.woz.ch/-768a bei solchen "augenöffnenden Werken" für mich ein Muss zu wissen mit wem man es zu tun hat.

LG

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #22 am: April 10, 2017, 09:30:31 Vormittag »
Hallo Sultana,


ja man muss höllisch aufpassen, gerade wenn von manchen Menschen einfache Lösungen für hoch komplexe Vorgänge angeboten werden. p)


Den Grafen von Monte Christo habe ich als Kind auch gelesen. Tolle Idee von Dir. Ich mag die alte Sprache auch sehr. Ich muss mich allerdings mit Deutsch begnügen. ;) Ich nage übrigens gerade an "der Knacks" von Roger Willemsen. Der beginnt ziemlich traurig mit einem Kapitel über seinen Vater, daher sage ich, ich nage. Ich hoffe, es kommen noch ein paar Knackse in die andere Richtung.


Was ich noch gelesen habe, ist "Das war meine Rettung" Ein Buch mit kurzen Lebensgeschichten verschiedener Menschen, eine Serie, die wohl in der Zeit erschien und dann als Buch herauskam. Kurze aber eindrucksvolle Geschichten, die sich schnell weglesen. :)
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon

Offline Taxi77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • Sometimes a solution is worse than the problem
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #23 am: April 10, 2017, 14:04:57 Nachmittag »
Halli-Hallo Ihr Lieben

@ sultana: ja, ich habe mir schon gedacht, dass ich hier wieder auf interessante Antworten stosse. Ich kann nur jedem, der die Welt mal kritisch beäugen will, sich Näher mit der Materie NATO und IWF zu befassen. Ich befasse mich nun schon beinahe 3 Jahre damit und der Kreis schliesst sich erschreckenderweise immer wieder am gleichen Puntk: Etwas läuft verd...t schief auf dieser Erde. Vielleicht sollte man auch mal andere Ansichten zu lassen. Falls du das Buch gelesen hast ok, ist es deine Meinung. Akzeptiert. Falls nicht: Warum liest/hört man sich nicht an, was er zu sagen hat? Und urteilt dann? Gibts übrigens auch auf Youtube - gratis.

Offline kama

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 973
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #24 am: April 10, 2017, 15:04:34 Nachmittag »
wow Taxi, du verteidigst etwas, was gar nicht angegriffen worden ist!

Ich bin in solchen Sachen ignorant - ich will keine Verschwörungstheorien. Wenn der Autor diesen nahe steht, dann ist das für mich ein weiterer Grund, es nicht zu lesen. (ich lese nur "leichte" Kost) Solche Menschen haben zuweilen eine Gabe ihre Sicht als Wahrheit darzustellen ...

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #25 am: April 10, 2017, 16:12:33 Nachmittag »
Liebe Taxi,

Du willst kritisch sein? Das ist an sich eine richtig gute Sache. Was mich dann aber immer wieder stört ist, dass du anderen Menschen hier offensichtlich die Fähigkeit absprichst, ebenso kritisch zu sein. Ich kenne das Buch das du ansprichst nicht, aber der Link von Sultana deutet schon darauf hin, dass man mit dem Buch ziemlich kritisch sein kann. Ich finde das als Info relativ hilfreich für den unwissenden Leser auf der Suche nach neuem Lesestoff.

Eine ähnliche Diskussion hatten wir ja hier bereits. Ich hoffe, dass das nicht wieder in diese Richtung ausartet.
So etwas möchte ich in diesem Forum einfach nicht. Bisher gehen wir hier größtenteils halbwegs sachlich und harmonisch miteinander um.

Was mich angeht. Ich habe das Buch oben tatsächlich gerade gelesen, hatte ein Rezensionsexemplar vom Verlag bekommen. Die Rezension ist ja auch noch ganz frisch. Es war also reiner Zufall, dass ich das nach deinem Buchtipp einstellen konnte. Die Augen hat mir das Buch alle Male geöffnet. Wie man mit dem Mann umgesprungen ist, auch von Schweizer Seite her, hätte ich mir nicht träumen lassen.

Ich bekomme dieser Tage ein nächstes Rezensionsexemplar, diesmal wieder ein Buch über Hochbegabung, Hochsensibilität. Da wären wir dann wieder beim Thema. ;)






« Letzte Änderung: April 10, 2017, 16:14:13 Nachmittag von Anekdote »
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon

Offline Schildkröte

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 513
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #26 am: April 10, 2017, 18:35:54 Nachmittag »
Hallo,

ich schaffe höchstens mal ein Kinder- oder Jugendbuch. Sonst bin ich einfach zu müde.
 b)

Offline Taxi77

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 292
  • Sometimes a solution is worse than the problem
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #27 am: April 12, 2017, 17:35:30 Nachmittag »
Hallo Ihr Lieben

@Anekdote: Danke für deine sachliche Antwort. Es wurde hier gefragt, was man so liest. Darauf habe ich geantwortet. Ich habe nichts empfohlen, nur erwähnt, dass mir das Buch die Augen geöffnet hat.

Mit diesem Statement möchte ich nun die Diskussion über Bücher meinerseits schliessen. Ich wollte bestimmt keinen Unfrieden stiften. Das läge mir am Entferntesten. p) Ich wollte ursprünglich nur mitteilen, was ich gerade lese. Aber Stellung nehmen dazu sollte doch bitte abschliessend erlaubt sein, danke:

Zum Link der woz: Ich verstehe in dem Sinne die Kritik nicht, weil ich nicht verstehe, dass man nichts für den Weltfrieden tun will. Nicht mal ein Buch darüber lesen? Nein, man kritisiert den Autor, obwohl man nicht mal weiss, von was der Mann redet. Warum kritisiert man Ernst Wolff oder den IWF nicht? Jener Autor berichtet unabhängig genau vom selben? Warum kritisiert man den Inhalt des Buches über die Machensschaften der NATO nicht und nur den Autor? Das erschreckt mich zu tiefst. Indem man nichts analysiert und alles seinen gewohnten Lauf geht, ändert sich nichts. Und eine Befriedung weltweit scheint mir aktueller denn je. Und es betrifft uns alle, auch die Anwesenden hier im Forum.

Dieses Buch basiert auf historischen Fakten und erklärt u.a. auch das "Imperium Amerika" inkl. Quellenanhang und hat mit Verschwörungen gar nichts am Hut.

Wie auch immer, ich wünsche euch allen ein hoffentlich friedliches Osterfest.

Liebe Grüsse vom Taxi

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #28 am: April 13, 2017, 11:43:21 Vormittag »
Wenn du magst, mach bei "unter uns" einen separaten Thread auf und nenne uns gerne die historischen Fakten.
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3002
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Bücher - was lest ihr so?
« Antwort #29 am: April 13, 2017, 11:54:48 Vormittag »
Das ist vom Kopp Verlag? Ok. Vergiss es.


Fakten. Ich denke, das ist ein Euphemismus für Dinge die in Büchern von Kopp zu lesen sind.
Ich finde es richtig richtig traurig zu sehen, wie selbst intelligente, Menschen von denen man denkt, dass sie ausreichend aufgeklärt sind, sich schrittweise durch diese Schriften manipulieren lassen und diesen Idiologen hinterherrennen.  :'(

https://youtu.be/5wSJBjqkSpc
« Letzte Änderung: April 13, 2017, 14:18:27 Nachmittag von Anekdote »
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon