Autor Thema: Kind sehr schlau aber sehr langsam, trotzdem vorzeitige Einschulung?  (Gelesen 448 mal)

Offline steffi

  • Neuling
  • *
  • Beiträge: 13
Kind sehr schlau aber sehr langsam, trotzdem vorzeitige Einschulung?
« am: April 04, 2017, 09:26:21 Vormittag »
Hallo ihr Lieben,
wir überlegen zurzeit unseren Sohn, 5 Jahre alt, vorzeitig einzuschulen.
Beim Einschulungsscreening der Grundschule wurde uns mitgeteilt, dass unser Sohn vom Kopf her das Niveau eines Schulkindes erfülle, jedoch extrem langsam arbeite.
Ich kenne das von ihm auch generell, er ist ein sehr gründlicher Denkertyp, der aber dadurch wirklich ziemlich langsam ist, bis er zu einer, dann immer perfekten Lösung gekommen ist.
Würde in diesem Fall eine vorzeitige Einschulung überhaupt Sinn machen?
Danke für eure Meinungen.

LG Steffi
« Letzte Änderung: April 04, 2017, 09:28:31 Vormittag von steffi »

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Kind sehr schlau aber sehr langsam, trotzdem vorzeitige Einschulung?
« Antwort #1 am: April 04, 2017, 17:09:19 Nachmittag »
Hallo Steffi,

dazu kann ich euch jetzt ganz schlecht raten. Für mich ist das jetzt einfach zu wenig an Informationen um mir ein Bild zu machen.

Was gab es denn zu bearbeiten in diesem Screening und wie gibt sich dein Sohn sonst? Wie geht es ihm in der Kita? Was für Dinge beschäftigen ihn? Mit wem spielt er? Usw. Erscheint er momentan zufrieden und ausgelastet?

Ich würde ein Kind nur dann vorzeitig  einschulen, wenn ich sehe, es ist schon sehr viel weiter als andere Kinder. In der Kita wirkt es nicht mehr wirklich gefordert bzw. fühlt sich aus diesen Gründen nicht mehr wohl. Und es ist zu erwarten, dass das Kind den Anforderungen der Schule weitgehend erfüllt.

Was gab es denn von Seiten der Schule der Schulärztin, des Schularztes für eine Einschätzung dazu?


Edit; Wann wird er denn Sechs?

« Letzte Änderung: April 04, 2017, 19:44:56 Nachmittag von Anekdote »
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon