Autor Thema: Meine Mutter fördert mich nicht richtig  (Gelesen 1254 mal)

Vanessa

  • Gast
Meine Mutter fördert mich nicht richtig
« am: August 22, 2015, 21:18:44 Nachmittag »
Hey  :)

Zu meiner Frage:
Ich bin verzweifelt, seid über zwei Jahren ist klar ich bin mit einem IQ von 124 an der Grenze zum hochbegabt sein.
Es kam für mich überraschend und ich habe auch nie etwas bemerkt, da ich dachte alles sei normal.

Doch mit der Zeit erinnerte ich mich. Ich hatte in der zweiten Klasse schon Mathe der vierten Klasse drauf, meine damalige Stiefschwester hatte es mir alles zwei Wochenenden beigebracht. Es fiel mir leicht, auch wie sie mir Noten, Blockflöte und etwas Geige beibrachte, doch ihre Mutter und mein Vater trennten sich.
Meine Mutter verbot mir Geige zu spielen, sie mag dieses Instrument nicht.
Auch spielte niemand mehr mit mir Schach, eines meiner früheren Lieblingsspiele.

Die letzten Jahre des Gymnasiums ( bin jetzt in der 11) schaffte ich ohne lernen oder mich am Unterricht zu beteilligen.
Eher "schlief" ich im Unterricht, machte auch keine Hausaufgaben, da der Effekt des "Lernens" nicht eintrat, hatte ich doch alles schon in den ersten 10 Minuten verstanden...

Ich will wieder mit Geige anfangen, doch meine Mutter sagt, ich hätte dafür keine Zeit. Dabei sitze ich den ganzen Tag nur rum und langweile mich.
Sie weiß ich von meinem IQ doch es ist einfach egal.

Was soll ich tun???? Bin echt verzweifelt...

Offline Anekdote

  • Veteran
  • *****
  • Beiträge: 3010
  • Sapere aude!
    • Mein Amazon Wunschzettel
Re: Meine Mutter fördert mich nicht richtig
« Antwort #1 am: August 22, 2015, 21:39:21 Nachmittag »
Hallo,

sorry, das tut mir sehr leid.

Ich denke, deine Mutter will/kann die Kosten nur einfach dafür nicht tragen. Wie alt bist du denn?  Doch das auf diese Art und Weise zu begründen, ist natürlich nicht so klug. Vlt hast du andere Erwachsene, die dich unterstützen könnten in deiner Forderung, den Vater, eine(n) Tante Onkel oder die Großeltern.


Auch müsstest du doch bald 18 werden, da kannst du ohnehin selbst bestimmen. Allerdings muss das Geld eben irgendwoher kommen, dafür müsstet ihr eine Lösung finden. Alleinerziehend mit Kind ist nicht so einfach.
« Letzte Änderung: August 24, 2015, 19:44:09 Nachmittag von Anekdote »
Liebe Grüße
Anekdote


Leben ist das was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. - John Lennon